Hauptmenü

Das kirchliche Arbeitsrecht: Kirchliche Dienstgemeinschaft in säkularer Gesellschaft

Am Donnerstag, 19. November 2015, 10.00 Uhr bis 17.15 Uhr werden im Katholisch-Sozialen Institut des Erzbistums Köln in Bad Honnef wieder ausgewiesene Experten zum Thema „Das kirchliche Arbeitsrecht: Wie geht es weiter?“ diskutieren.

Das kirchliche Arbeitsrecht fußt auf dem Gedanken der Dienstgemeinschaft. Doch was macht sie aus? Wer gehört dazu, und wer nicht? Welche Einrichtungen dienen der Erfüllung des kirchlichen Sendungsauftrags. Die Fragen beschäftigten nicht nur die Kirchen selber, sondern auch die Gerichte. Die Diskussion ist in vollem Gang..

Die Veranstaltung richtet sich an: Rechtsanwälte/innen und Fachanwälte/innen für Arbeitsrecht, Dienstgeber- und Dienstnehmervertreter/innen, Personalverantwortliche und Mitarbeitervertreter/innen der Katholischen und der Evangelischen Kirche - insbesondere aus Caritas und Diakonie.

Programm

10.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Ralph Bergold
Direktor des Katholisch-Sozialen Instituts
Einführung in den Tag
Prof. Dr. Gregor Thüsing,
Universität Bonn
10.15 Uhr Gute Arbeit
Andrea Nahles,
Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Berlin
11.15 Uhr Die Abgrenzung von Werkvertrag,
Scheinselbständigkeit
und
Arbeitnehmerüberlassung
– Aktuelles und
Grundsätzliches
Prof. Dr. Stefan Greiner,
Universität Bonn
12.30 Uhr Mittagspause
13.45 Uhr Aktuelle Entwicklungen des Arbeitsrechts:
Die 10 wichtigsten Entscheidungen des BAG
Dr. Nicolai Besgen,
Rechtsanwalt, Bonn
14.45 Uhr Kaffeepause
15.00 Uhr Schwerpunktreferat I:
Loyalitätspflichten im kirchlichen Dienst –
Wo stehen wir?
Dr. Martin Fuhrmann,
VDD, Bonn
16.00 Uhr Schwerpunktreferat II:
Mit Arbeit spielt man nicht!
Die Soziallehre der Kirchen und das dt. Arbeitsrecht
Prof. Dr. Gregor Thüsing,
Universität Bonn
17.00 Uhr Schlusswort
  inister a.D. Harald Schliemann, Richter am BAG i.R.

 

Referenten/innen

Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Berlin
Prof. Dr. Gregor Thüsing LL.M., Universität Bonn
Prof. Dr. Stefan Greiner, Universität Bonn
Dr. Nicolai Besgen, Rechtsanwalt, Bonn
Dr. Martin Fuhrmann, VDD, Bonn

Link zur Anmeldung

Tagungsort

Katholisch-Soziales Institut | Selhofer Str. 11 | 53604 Bad Honnef

Tagungsbeitrag: € 180,00

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok